Deutscher Altherren-Supercup Ü32
Deutscher Altherren-Supercup Ü32
Deutscher Altherren-Supercup Ü32
Deutscher Altherren-Supercup Ü32

Deutscher Altherren-Supercup Ü32 -Charity-

Komponenten im Deutschen Altherren-Supercup Ü32:

  1. Das sportliche Turnier um den Titel „Deutscher Meister“.
  2. Das gesellige Beisammensein aller Teilnehmer mit neuen Kontaktmöglichkeiten oder Pflegen alter Kontakte.
  3. Der karitative Ansatz: Die Hälfte des Startgeldes plus einer Summe des Ausrichters gehen an karitative Zwecke.
Jahr Ort Spende €

Spenden €

kumuliert

Zweck
2018 Hofherrnweiler      
2017 Vogtland 8000,00 86401,29 Elterninitiative für krebskranke Kinder Jena e.V.
2016 Ratzeburg

9634,00

500,00

78401,29

insges. 8 Empfänger

Feuerwehr Niendorf

2015 Oyten

5500,00

5500,00

111,00

68267,29

- Wolkenschieber

- Bürgerstiftung Achim

2014 Großaspach 8500,00 57156,29

- Kinderhospitz Sternentraum e.V.

- DRK Ortsverein Aspach

- Seniorenclub Aspach

2013 Neubrandenburg

5725,00

 

200,00

48656,29

- Leserhilfswerk Nordkurier

- Aktion Deutschland hilft

2012 Neuler

5775,00

 

400,00

42731,29

- Radio 7 "Drachenkinder"

- Freiwillige Feuerwehr Neuler

2011 Weimar 3050,00 36556,29 Kinderhaus Weimar
2010 Hannover

5000,00

 

9706,29

33506,29

- Friedensdorf e.V. Hans-Tilkowski

- Spendenaktion Mario Nölle

2009 Troisdorf 5000,00 18800,00 Wolfgang-Overath-Fond
2008 Oberhinkofen 5000,00 13800,00 Sternenstunden e.V. des BR
2007 Achim 5800,00 8800,00 Uwe-Seeler-Stiftung
2006 Marxheim 3000,00 3000,00 Egidius-Braun-Stiftung